Stammdaten

Zur soziolinguistischen Situation der Slowenisch-deutschen Zweisprachigkeit in Kärnten – eine Aktualisierung
Beschreibung: Das vorliegende Projekt versteht sich als Beitrag des Instituts für Slawistik zum Ausbau des Schwerpunkts 'Mehrsprachigkeit' an der Fakultät für Kulturwissenschaften. Durch die geplante Intensivierung der Forschungstätigkeit zur regionalen Zwei- und Mehrsprachigkeit soll eine neue Dynamik ausgelöst werden, die sich auch auf die Themenwahl bei Diplomarbeiten und Dissertationen auswirkt. In einer ersten Phase soll der aktuelle Forschungsstand in der Sprachwissenschaft zur Frage der slowenisch-deutschen Zweisprachigkeit erhoben werden und eine annotierte Bibliographie erstellt werden.
Schlagworte: Mehrsprachigkeit, Slowenisch, Kärnten, Zweisprachigkeit
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.07.2006 - 10.12.2006
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Brigitta Busch (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.2006 - 10.12.2006

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
Sachgebiete
  • 6623 - Soziolinguistik *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
  • Für die zugeordneten Organisationseinheiten sind keine Klassifikationsraster vorhanden
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt