Stammdaten

MFA 2001 - Das Instrument des Material Flow Accounting als Beitrag zur Operationalisierung nachhaltiger Entwicklung
Beschreibung: Ziel dieses Projektes ist es die langjährigen Aktivitäten der Abteilung Soziale Ökologie im Bereich der Materialflussrechnung gut zu verknüpfen und an entscheidenden Stellen neue methodische und politische Entwicklungsdimensionen dieses Instrumentariums aufzuzeigen. Darüber hinaus stellt das Projekt sicher, dass die Abteilung Soziale Ökologie auch weiterhin am internationalen Diskurs und Entwicklungsprozess des Physischen Accounting mitwirken kann. Im Rahmen des Projektes wurde ein Österreichischer Beitrag zu einem 5 Länder Vergleich der Outputseite der gesellschaftlichen Materialflüsse (in Kooperation mit dem World Resource Institut, US, dem Wuppertal Institut, D, der Universität Leiden, NL und dem nationalen Institut für Umweltstudien, J) erstellt und die Berechnung einer Inputzeitreihe der Materialflüsse für Österreich durch Statistik Österreich beraten. Weitere Produkte sind ein englischsprachiges MFA Methodenhandbuch, sowie die Teilnahme an internationalen MFA Harmonisierungsbemühungen am EUROSTAT und bei der OECD. Weiters wird eine hochaggregierte Physische Input Output Tabelle für Österreich erstellt.
Schlagworte: Umweltindikatoren, Input-Output Analyse, Politikberatung, MFA Methoden, Materialflussanalyse
MFA 2001
Beschreibung: Material flow accounting as instrument to help with operationalizing sustainalbe development.
Schlagworte: MFA methodology , environmental indicators , input/output-analysis , material flows accounting , policy recommendations ,
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.07.1999 - 01.03.2002
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Marina Fischer (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.1999 - 01.03.2002
Willi Haas (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.1999 - 01.03.2002
Helga Weisz (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.1999 - 01.03.2002
Christof Amann (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.1999 - 01.03.2002
Heinz Schandl (intern)
  • Kontaktperson
  • Projektleiter/in
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.1999 - 01.03.2002
  • 01.07.1999 - 01.03.2002
  • 01.07.1999 - 01.03.2002

Kategorisierung

Projekttyp Auftragsforschung
Förderungstyp Sonstiger
Forschungstyp Kein Forschungstyp ausgewählt
Sachgebiete
  • 1921 - Ökologische Langzeitforschung (2960) *
  • 2944 - Humanökologie *
  • 5368 - Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltiges Wirtschaften (2959, 4924) *
  • 5425 - Umweltsoziologie *
  • 5914 - Umweltforschung (1907) *
  • 5924 - Umweltökonomie (2928, 5353) *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt