Stammdaten

Krankenanstaltenfinanzierung ab 2005
Beschreibung: Schwerpunkt dieses Projekts bildet die Erhebung, Analyse und Interpretation von vorhandenen Daten im Zusammenhang mit der 1997 durchgeführten Finnazierungsreform im österreichischen Gesundheitswesen. Auf Grund dessen sollen Auswirkungen überprüft, Schwachstellen aufgezeigt und Lösungsstrategien anhand von Modell- und Landesvergleichen entwickelt werden.
Schlagworte: Steuerung der Patientenströme, Gesundheitsreform, Managed Care, Finanzierung aus einer Hand, Integrierte Versorgungsmodelle, LKF, Effiziente Resourcenverteilung, Krankenanstaltenfinanzierung
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.01.2004 - 01.05.2004
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Magdalena Bleyer (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2004 - 01.05.2004
Paolo Rondo-Brovetto (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • Projektleiter/in
  • 01.01.2004 - 01.05.2004
  • 01.01.2004 - 01.05.2004
Iris Saliterer (intern)
  • Kontaktperson
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2004 - 01.05.2004
  • 01.01.2004 - 01.05.2004
Daniela Ebner (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2004 - 01.05.2004
Helmut Zischmayer (extern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2004 - 01.05.2004
Cornelia Sicher (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.01.2004 - 01.05.2004

Kategorisierung

Projekttyp Auftragsforschung
Förderungstyp Kein Förderungstyp ausgewählt
Forschungstyp Kein Forschungstyp ausgewählt
Sachgebiete
  • 5346 - Ökonomie des Gesundheitswesens (3911) *
  • 5356 - Krankenhausökonomie (3919) *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt