Stammdaten

Startressourcen als Einflussfaktoren von jungen und kleinen Unternehmen in den mitteleuropäischen Transformationsländern
Beschreibung: Die Startressourcen der Unternehmen in mitteleuropäischen Transformationsländern werden sowohl durch das wirtschaftshistorische Erbe des ehemaligen sozialistischen Systems als auch durch die Erfahrungen der Gründerpersonen in der Marktwirtschaft und durch den strukturellen Wandel des wirtschaftlichen Systems beeinflusst. Ziel dieses Projektes ist es zu identifizieren, ob und inwiefern sich die Startressourcen der Jungunternehmen in entstehenden und traditionellen Marktwirtschaften unterscheiden und welche Startressourcen den Unternehmenserfolg determinieren. Es wird die Frage nachgegangen, inwieweit kritische Startressourcen der Unternehmen durch das Entwicklungsniveau der Wirtschafts- und Gesellschaftssysteme bedingt sind. Zur Realisierung der Projektziele wird 2006 eine schriftliche Befragung von rund 10.000 neu gegründeten Unternehmen in Polen, Slowenien und Österreich durchgeführt werden.
Schlagworte: Transformationswirtschaften, Organisationsressourcen, Unternehmensgründung, Erfolgsfaktoren, Kulturkapital, Sozialkapital
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.03.2005 - 29.02.2008
Kontakt-Email: innovation@uni-klu.ac.at
Homepage: http://www.uni-klu.ac.at/iug

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Malgorzata Wdowiak (intern)
  • Antragsteller/in
  • Projektleiter/in
  • 01.03.2005 - 29.02.2008
  • 01.03.2005 - 29.02.2008
Robert Breitenecker (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.03.2005 - 29.02.2008
Erich Schwarz (intern)
  • Projektleiter/in
  • Antragsteller/in
  • 01.03.2005 - 29.02.2008
  • 01.03.2005 - 29.02.2008
Ana Kuntaric (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.03.2005 - 29.02.2008

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Grundlagenforschung
  • Angewandte Forschung
Sachgebiete
  • 53 - Wirtschaftswissenschaften *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Organisation Adresse
Wirtschaftsuniversität Warschau
al. Niepodległości 162
 
Polen
al. Niepodległości 162
PL -  
Tovarna Podjemov (Interreg IIIA-Projekt INNOVIN)
Ulica škofa Maksimilijana Držečnika 6
2000  Maribor
Slowenien
Ulica škofa Maksimilijana Držečnika 6
SI - 2000   Maribor
Universität Maribor
Slomškov trg 15
2000  Maribor
Slowenien
Slomškov trg 15
SI - 2000  Maribor