Stammdaten

Konzeptionelle Entwicklung eines regionalen PRPS-Systems unter besonderer Berücksichtigung des Rückstandsaustausches in Verwertungsnetzwerken
Beschreibung: Ziel des Forschungsprojektes ist es, ein Produktions- und Recyclingplanungs- und -steuerungssystem (PRPS-System) für ein regionales Verwertungsnetzwerk zu entwerfen, damit die knappen Ressourcen besser zu nutzen sind. Grundlegend ist hierfür das Schaffen einer verbesserten Datenbasis für die zwischenbetriebliche Kommunikation und Koordination. Mit Hilfe des Einsatzes eines regionalen PRPS-Systems sind für jedes Partnerunternehmen bereits vor Beginn der Produktion Informationen über geplante Produktionsstückzahlen und -termine aller Lieferanten und Abnehmer abzurufen. Dadurch wird es möglich, Produktion und Transport frühzeitg aufeinander abzustimmen und zu optimieren. Der effiziente Einsatz der Produktionsfaktoren sowie eine Reduktion der Transportwege senken einerseits die Kosten und tragen andererseits in erheblichen Maß zur Entlastung der Umwelt bei.
Schlagworte: Produktions- und Recyclingplanung und -steuerung, Rückstandsaustausch, Verwertungs- und Entsorgungsnetzwerk, PRPS-System
Kurztitel: n.a.
Zeitraum: 01.07.1999 - 31.12.2001
Kontakt-Email: -
Homepage: -

MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen Funktion Zeitraum
Evelyn Kelich (extern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.1999 - 31.12.2001
Bernd Kaluza (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • Kontaktperson
  • Projektleiter/in
  • 01.07.1999 - 31.12.2001
  • 01.07.1999 - 31.12.2001
  • 01.07.1999 - 31.12.2001
Herwig Winkler (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.1999 - 31.12.2001
Bernhard Friedrich Goebel (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.1999 - 31.12.2001
Thorsten Blecker (intern)
  • wiss. Mitarbeiter/in
  • 01.07.1999 - 31.12.2001

Kategorisierung

Projekttyp Forschungsförderung (auf Antrag oder Ausschreibung)
Förderungstyp Kein Förderungstyp ausgewählt
Forschungstyp Kein Forschungstyp ausgewählt
Sachgebiete
  • 5354 - Betriebswirtschaftliche Logistik *
  • 5316 - Industriebetriebslehre *
  • 5326 - Produktionsforschung *
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Genderrelevanz 0%
Projektfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Kooperationspartner ausgewählt