• Hast du Probleme bei der Formulierung der Fragestellung oder bei der Strukturierung bzw. Gliederung deiner Arbeiten?
  • Hast du Schwierigkeiten beim Verfassen von Texten bzw. Textabschnitten?
  • Fällt es dir schwer, Texte angemessen (z. B. in Bezug auf Kohäsion und Kohärenz), ansprechend und interessant zu gestalten?
  • Hast du Rechtschreibschwächen?
  • Hast du Zeitprobleme, weil du dir zu viel vorgenommen hast?

Manchmal reicht ein Gespräch, um sich über Form, Inhalt und Struktur einer Arbeit klar zu werden. Manchmal sind intensivere Hilfestellungen notwendig, um den Anforderungen genügen und gute Arbeiten abgeben zu können.

Ich biete neben der Korrektur diverser wissenschaftlicher Arbeiten auch eine (erweiterte) Unterstützung beim Verfassen von Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeiten – vorzugsweise aus dem geistes- und sozialwissenschaftlichen Bereich. Die Form und Intensität der Hilfeleistung ist individuell vereinbar – je nach Komplexität der Problematik.

Preis nach Absprache.


Zum Thema Korrekturlesen:

Ein Text kann in Bezug auf unterschiedlichste Kriterien korrekturgelesen werden wie z. B. Grammatik und Rechtschreibung, was die einfachste (und auch billigste, weil schnellste) Form der Korrektur darstellt. Korrigiert werden kann aber auch unter den Gesichtspunkten Textkohärenz (der bekannte rote Faden) und Textkohäsion sowie Argumentation, Zitation, Quellenverzeichnis, formale Kriterien (z. B. Inhaltsverzeichnis, Überschriften, Absätze etc.), Genderregeln sowie Inhalt (nur Geistes- und Sozialwissenschaften).

Der Preis für eine Korrektur ist deshalb abhängig vom Ausmaß der gewünschten Korrektur ... und natürlich vom Umfang der Arbeit.


Aktualisiert am 13.09.2017

Erstellt am: 13.09.2017, Gültig bis: 13.11.2017
Kontakt
korr.arbeit@gmail.com
Kategorie
Studieren/Lernen
Teilen